Die SDW MV auf dem 2. Internationalen Kongress „Gesundheitspotenzial Wald“

Die SDW MV hat mit Tomke de Vries und Ines Bender zwei Mitglieder zum 2. Internationalen Kongress „Gesundheitspotenzial Wald“ in Krems an der Donau entsandt.

Vom 6.-7.11. 2018 dreht sich alles um die Frage, wie die immensen Potenziale des Waldes für die Gesundheits des Menschen nutzbar gemacht werden können. Der Kongress richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter der Tourismus- und Gesundheitswirtschaft, die sich an zwei Tagen in einer Reihe von vielfältigen Vorträgen, einer Exkursion sowie einer Podiumsdiskussion zu dem Thema in seiner Breite und Tiefe austauschen.

Die SDW MV nutzt die Kongressteilnahme um das Projekt „Weiterbildungsangebot Waldtherapie“ mit einem Poster vorzustellen und mit potenziellen Unterstützerinnen und Unterstützer in Kontakt zu treten.